ERP für den Spezial­handel

Nach wie vor sagen 89 Prozent* der Konsumenten, dass das Geschäft der einfachste Weg ist, um einzukaufen. Dies ist für Einzelhändler insbesondere wichtig, da Ihre Kunden inzwischen auch erwarten, rund um die Uhr einkaufen zu können. Daher gilt: als Einzelhändler bieten Sie medienübergreifende Einkaufsmöglichkeiten.

Markus Stecher, ERP Lead Germany / Managing Director

Markus Stecher
ERP Lead Germany / Managing Director markus.stecher@kcs.net

«Eine faire Partnerschaft und eine offene Kommunikation mit den Kunden, dem eigenen Team und den anderen Gesellschaften innerhalb der Firmengruppe sind für mich wesentliche Elemente für eine nachhaltige erfolgreiche Zusammenarbeit.»
Markus Stecher ist seit 1. September 2015 ERP Lead Germany der Avanade Group. Diese Veränderung basiert auf der Übernahme der KCS.net Gruppe durch Avanade im Juni 2015. Er war seit September 2013 bereits Geschäftsführer der KCS.net Deutschland GmbH und hatte die Gesamtverantwortung für unseren größten Markt inne. Markus Stecher hat in dieser Zeit unter anderem das Projektmanagement wirksamer verankert, den Vertrieb aktiv unterstützt und den operativen Einfluss in der Führungsstruktur weiter verstärkt.
Vor seinem Wechsel zu KCS.net war Markus Stecher freiberuflicher internationaler Projektmanager und über mehrere Jahre bei der Wilhelm Zeller AG, später Qurius Deutschland AG, zuletzt als Director Business Solution tätig. Sowohl Beratung, Planung und Durchführung von Projekten als auch Pre-Sales sowie die Neustrukturierung einzelner Bereiche zählten dabei zu seinen Aufgaben. Herr Stecher verfügt über langjährige Vertriebserfahrungen und setzt die umfassenden Kenntnisse aus seiner über 20-jährigen Tätigkeit im ERP- und IT-Bereich mit Personalverantwortung bei KCS.net wirksam ein. Mit Markus Stecher haben wir unter anderem auch das internationale Geschäft weiter ausgebaut und viele länderübergreifende Rollouts und Systemeinführungen für die internationalen Kunden der KCS.net Deutschland GmbH erfolgreich umgesetzt und abgeschlossen.


Dies ist insbesondere wichtig, da 60 Prozent* der Konsumenten für ein besseres Einkaufserlebnis auch bereits sind, einen höheren Preis zu zahlen. Und 73 Prozent* der Konsumenten ziehen es vor, bei Einzelhändlern einzukaufen, welche ein personalisiertes Einkaufserlebnis bieten.

Dabei spielt für Ihre Kunden die Technologie eine zunehmend wichtigere Rolle bei der Verbesserung ihrer Einkaufserfahrung und damit der Schaffung von Mehrwert. Die Generation Y kauft 1.5 Mal* mehr mobil ein als andere Generationen. Ihre Kunden danken ein bleibendes Einkauferlebnis mit Loyalität und tragen damit zur Stärkung Ihrer Marke bei.

Wir helfen Ihnen neue und wirkliche differenzierende Möglichkeiten zu kreieren, damit Sie Ihren Kunden ein bereicherndes Einkaufserlebnis bieten zu können. Dabei konzentrieren wir uns auf die Befähigung Ihrer Mitarbeitenden und suchen nach neuen Interaktionen, mit denen Sie mit Ihren Kunden in Kontakt treten können.

* Quellen: Accenture Seamless Retail Consumer Survey; New Holiday Study Finds Consumers Willing to Pay More for a Positive Customer Experience, SDL (LSE: SDL); Today’s Shopper Preferences: Channels, Social Media, Privacy, and the Personalized Experience, Accenture Interactive

Download

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Downloads. Um diese herunterladen zu können, hinterlassen Sie bitte Ihre Kontaktdaten.

Download Formular

Download
nach oben
Zurück