Glänzt als Teamplayer im Handball und in der Doppelrolle als KCS.net Berater und Entwickler.
ÖrvarApplication Developer

Management der KCS.net AG

Robert Gögele

Robert Gögele
ERP Lead / General Manager Avanade ASG robert.goegele@avanade.com

Andreas Adam, COO / ERP Finance Lead - ASG

Andreas Adam
COO / ERP Finance Lead - ASG andreas.adam@kcs.net

«Effiziente interne Prozesse und transparente Informationen stellen die Basis für unsere Entscheidungen und die nachhaltig erfolgreiche Entwicklung von KCS.net sicher. Dies ist eines der Fundamente der langfristigen und partnerschaftlichen Beziehungen mit unseren Kunden.»
Andreas Adam ist seit 1. September 2015 ERP Finance Lead ASG der Avanade Group. Diese Veränderung basiert auf der Übernahme der KCS.net Gruppe durch Avanade im Juni 2015. Andreas Adam verantwortet dabei die Bereiche Finanzen, Personal und Compliance für das ERP-Geschäft der Avanade in ASG. Er startete im August 2009 bei KCS.net als Financial Controller und war ab 2010 CFO der KCS.net Holding AG. Sein Know-how und seine Erfahrungen hat er über viele Jahre aufgebaut. Insbesondere die letzten acht Jahre vor seinem Wechsel zu KCS.net, in welchen er in verschiedenen Unternehmen für die Bereiche Finanz- und Rechnungswesen sowie Administration verantwortlich war, von besonderer Bedeutung sind.
Nach kaufmännischer Lehre mit Berufsmittelschule und der beruflichen Tätigkeiten bei einer Schweizer Grossbank hat er die Ausbildung zum Betriebsökonom FH an der Hochschule für Wirtschaft und Verwaltung in Bern, Fachrichtung Banking & Finance, absolviert. Seine beruflichen Erfahrungen umfassen sowohl die Bereiche Private Equity als auch die Bereiche Finanz- und Rechnungswesen sowie Administration in verschiedenen Branchen wie Verbundwerkstoffindustrie, Chemische Industrie als auch Grosshandel. Dabei hat er jeweils umfassend den Bereich Finanzen inklusive zugehöriger Tätigkeiten wie Abschlusserstellung, Revision, Budgetierung und Reporting verantwortet.

Willie Hayoz, ERP Delivery Lead - ASG

Willie Hayoz
ERP Delivery Lead - ASG willie.hayoz@kcs.net

«Wir sind stolz auf die große Anzahl erfolgreicher Dynamics AX Einführungen und pflegen eine partnerschaftliche und enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Wir verstehen unsere Aufgabe darin, Prozesse einfacher und effizienter zu gestalten und damit zur erfolgreichen Entwicklung unserer Kunden beizutragen.»
Willie Hayoz ist ERP Delivery Lead ASG der Avanade Group. In dieser Funktion trägt er die fachliche Gesamtverantwortung für das Operationsgeschäft bei KCS.net. Dies umfasst das Projektgeschäft und den Customer Service innerhalb der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) und beinhaltet mitunter Themen wie Projektmethodik und Qualitätsmanagement.
Zuvor hat Willie Hayoz während sechs Jahren als Managing Director erfolgreich die Geschicke der KCS.net AG West in der Schweiz bestimmt. Er hat 25 Jahre IT- und ERP-Erfahrung, davon rund 15 Jahre im Microsoft Dynamics AX-Umfeld. Willie Hayoz verfügt über umfassende Kenntnisse des ERP-Projektgeschäfts sowie über ausgezeichnetes Know-how in Business Intelligence. Nach dem Abschluss zum Diplom-Wirtschaftsinformatiker war er zunächst in der Applikationsentwicklung und später als Informatiktrainer tätig. Hinzu kamen langjährige Praxiserfahrungen als Berater und Projektleiter von ERP-Projekten bei nationalen und internationalen Handels- und Industrie-Unternehmen. Während dieser Zeit bekleidete er auch verschiedene Führungspositionen in einem renommierten Schweizer Softwarehaus, mitunter als Leiter des SAP-Beratungsgeschäfts.


Management der KCS.net Deutschland GmbH 

Markus Stecher, ERP Lead Germany / Managing Director

Markus Stecher
ERP Lead Germany / Managing Director markus.stecher@kcs.net

«Eine faire Partnerschaft und eine offene Kommunikation mit den Kunden, dem eigenen Team und den anderen Gesellschaften innerhalb der Firmengruppe sind für mich wesentliche Elemente für eine nachhaltige erfolgreiche Zusammenarbeit.»
Markus Stecher ist seit 1. September 2015 ERP Lead Germany der Avanade Group. Diese Veränderung basiert auf der Übernahme der KCS.net Gruppe durch Avanade im Juni 2015. Er war seit September 2013 bereits Geschäftsführer der KCS.net Deutschland GmbH und hatte die Gesamtverantwortung für unseren größten Markt inne. Markus Stecher hat in dieser Zeit unter anderem das Projektmanagement wirksamer verankert, den Vertrieb aktiv unterstützt und den operativen Einfluss in der Führungsstruktur weiter verstärkt.
Vor seinem Wechsel zu KCS.net war Markus Stecher freiberuflicher internationaler Projektmanager und über mehrere Jahre bei der Wilhelm Zeller AG, später Qurius Deutschland AG, zuletzt als Director Business Solution tätig. Sowohl Beratung, Planung und Durchführung von Projekten als auch Pre-Sales sowie die Neustrukturierung einzelner Bereiche zählten dabei zu seinen Aufgaben. Herr Stecher verfügt über langjährige Vertriebserfahrungen und setzt die umfassenden Kenntnisse aus seiner über 20-jährigen Tätigkeit im ERP- und IT-Bereich mit Personalverantwortung bei KCS.net wirksam ein. Mit Markus Stecher haben wir unter anderem auch das internationale Geschäft weiter ausgebaut und viele länderübergreifende Rollouts und Systemeinführungen für die internationalen Kunden der KCS.net Deutschland GmbH erfolgreich umgesetzt und abgeschlossen.

Daniel Schmid, Head of Sales

Daniel Schmid
Head of Sales daniel.schmid@kcs.net

«Bei der Betreuung unserer Kunden sind mir drei Dinge wichtig: erstens, ein aktiver und regelmäßiger Kontakt sowie zweitens, Hilfe, Unterstützung und Sicherstellung seines Tagesgeschäfts und drittens, Beratung und Weiterentwicklung in Zeiten sich immer schneller ändernder Märkte, Bedarfe und Technologien. Dafür stehen mein Team und ich getreu unserem Motto: Keeping Customers Successful!»
Daniel Schmid ist seit 1. Mai 2016 bei KCS.net und verantwortlich für unseren Customer Service in Deutschland; er ergänzt somit als jüngstes Mitglied das Management-Team der KCS.net Deutschland GmbH. In seinem Verantwortungsbereich liegen die Bestandskunden-Betreuung und die Hotline. Er hält aktiven Kontakt zu unseren Kunden und kümmert sich dabei um anstehende Veränderungen, bespricht mögliche Weiterentwicklungen und berücksichtigt dabei neue Technologien.
Geschäftsprozesse, Informationsverarbeitung und High-Tech ziehen sich wie ein roter Faden durch den Lebenslauf von Daniel Schmid. Er beschäftigte sich bereits vor dem Studium des Informations- und Kommunikationsmanagements (dipl. Inf. FH) mit den grundlegenden Bausteinen von Computersystemen. Danach sammelte er nationale und internationale Erfahrung in ERP-Projekten und durchlief dabei alle wesentlichen Stadien der ERP-Prozessberatung, vom Berater zum Projektleiter bis hin zu vertriebsunterstützenden Rollen. Eine weitere Konstante stellt Microsoft Dynamics dar, in dessen Welt er seit über zehn Jahren zu Hause ist. Auf Grund seines umfassenden Beraterwerdegangs sind für ihn Prozessverständnis und -beratung die zentralen Säulen einer qualitativen und zukunftsweisenden Kundenbetreuung.

Arnim Eberle, Head of Project Management

Arnim Eberle
Head of Project Management arnim.eberle@kcs.net

«Ein Projektmanager agiert wie ein Bergführer im Hochgebirge: Er hat jahrelange Erfahrungen, kennt das Terrain, kann die Risiken einschätzen und führt seine Kunden sicher und zuverlässig ans Ziel.»
Seit Juni 2014 ist Arnim Eberle als Head of Project Management bei KCS.net Deutschland GmbH tätig und für ganzheitliches Projektmanagement verantwortlich. Für Arnim Eberle steht der Kunde im Mittelpunkt seines Handelns. Sein Ziel ist es, mit dem Portfolio der KCS.net die Geschäftsprozesse von Kunden nachhaltig zu verbessern.
Nach dem Studium und seinem Abschluss als Diplom-Informatiker (FH) begann Arnim Eberle seine Laufbahn in der Software-Entwicklung für den Finanzbereich. Im Anschluss an diese langjährige Tätigkeit wechselte er 2002 als Berater und Projektmanager für internationale Projekte in den Bereich rund um Microsoft Dynamics. Als Teamleiter und Business Unit Manager war Arnim Eberle auch als Personalverantwortlicher für internationale Projekte und Produktion tätig.

Marcus Reck, Head of Controlling

Marcus Reck
Head of Controlling marcus.reck@kcs.net

«Die Schaffung von Transparenz und die Sicherstellung reibungsloser und effizienter interner Prozesse ist für eine erfolgreiche Entwicklung der KCS.net von großer Bedeutung. Die dadurch gewonnene Qualität und Zeit soll unseren Kunden zugutekommen.»
Marcus Reck ist seit Juli 2011 bei KCS.net. Er begann als Projektcontroller und wurde dann zum Head of Controlling der KCS.net Deutschland GmbH ernannt. Seine Aufgaben bestehen dabei im Wesentlichen im Projekt- sowie im Finanzcontrolling und in der Führung der Administration.
Nach kaufmännischer Ausbildung mit anschließender beruflicher Tätigkeit hat er ein Studium zum Dipl. Betriebswirt (FH) abgeschlossen. Seine berufliche Laufbahn startete Marcus Reck bei der Firma Siemens. Anschließend war er für sieben Jahre bei der Firma Accenture in unterschiedlichen Funktionen im Bereich Controlling im In- und Ausland tätig. Er war als Controller knapp drei Jahre für den Bereich «Infrastruktur Outsourcing» und weitere drei Jahre für den Bereich «Management Consulting» verantwortlich. Dazwischen war er als Projektcontroller im Ausland tätig.

Jörg Seeger, Head of Customer Service

Jörg Seeger
Head of Customer Service joerg.seeger@kcs.net


Management der KCS.net Österreich GmbH 

Food and Beverage

Christian Philipp
ERP Lead Austria / Managing Director christian.philipp@kcs.net

«Denke nicht nach ob du es schaffst, sondern wie du es schaffst.»
Christian Philipp ist seit 1. Januar 2016 ERP Lead Austria. In seiner Funktion als Managing Director der KCS.net Österreich GmbH verantwortet er unser gesamtes ERP-Geschäft in Österreich. Christian Philipp war zuvor unser Head of Project Service in Österreich und ist bereits seit April 2012 bei KCS.net. Mit seiner langjährigen Industrie- und ERP-Erfahrung trägt er unter anderem erfolgreich dazu bei, Prozesse zu optimieren und an die Kundenbedürfnisse anzupassen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.
Vor seinem Fachhochschul-Studium «Automatisierte Anlagen und Prozesstechnik» hat Christian Philipp durch seine Lehre als Werkzeugmacher und seine Tätigkeit als Maschinenschlosser erste Einblicke in die typischen Prozesse und Abläufe unserer Kunden erhalten. Dank seiner anschließenden Tätigkeit im internationalen technischen Verkauf konnte er die Erfahrungen weiter ausbauen. Christian Philipp ist bereits seit 2003 mit Microsoft Dynamics AX – ehemals Axapta – vertraut; er hatte über mehrere Jahre die Projektleitung und Nachbetreuung für ein neues LVS-System inne und war auch für die Konzeptausarbeitung zur Integration mehrerer Tochtergesellschaften der Prillinger Gesellschaft mbH. Vor seinem Wechsel zu KCS.net in 2012 war er fünf Jahre lang selbständiger Unternehmensberater mit den Schwerpunkten Prozessmanagement und -optimierung, Organisation, Vertriebsförderung sowie Consulting und Projektleitung im IT-Bereich.

Herbert Wallner, Head of Project Management

Herbert Wallner
Head of Project Management herbert.wallner@kcs.net

«Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Antoine de Saint-Exupery»
Herbert Wallner ist seit September 2015 Head of Projektmanagement & Architecture bei der KCS.net Österreich GmbH. Er startete 2012 als Projektmanager in nationalen und internationalen Projekten. Seine langjährige ERP-Erfahrung in allen Bereichen und die Neuorientierung des Teams bringen dem Kunden die notwendige Projektpower. Mit seinem Team bestehend aus Projektleitern und Solution Architekten begleitet er alle Projekte bis zur Übergabe an den Customer Service.
Herbert Wallner absolvierte, nach dem Abschluss der Höheren Technischen Bundeslehranstalt für Maschinenbau in Steyr, erfolgreich das Informatikstudium in Linz. Nach dem Studium arbeitete er als Entwickler im Bereich Personal- und Zeitmanagement und stieg 2002 in den ERP-Bereich mit Dynamics AX ein. Über die Stationen Entwicklungsleiter, Consultant, Consultingleiter und Solution Architect in unterschiedlichsten Industrien konnte er Kompetenz in Dynamics AX aufbauen und ins Projektmanagement mitnehmen.

Michael Peleschka, Head of Customer Service

Michael Peleschka
Head of Customer Service michael.peleschka@kcs.net

«Mit viel Erfahrung, Engagement, sowie fundiertem Know-how unterstützen wir unsere Kunden in allen Belangen rund um ihr ERP-System. Zusätzlich können wir seit dem Zusammenschluss mit der Avanade Gruppe weitere interessante Produkte und Lösungen anbieten. Mit unserer Branchenkompetenz, einer Vielzahl von praktischen KCS.net-Modulen sowie langjähriger Expertise sind wir ein verlässlicher und kompetenter Ansprechpartner.»
Michael Peleschka ist seit November 2011 für den Bereich Customer Service in Österreich verantwortlich. Seit diesem Zeitpunkt wurde ein explizites Team aus sehr erfahrenen Spezialisten aufgebaut, welches sich rein um die Anliegen der Bestandskunden kümmert. Sein Erfolgsgeheimnis für langfristige und erfolgreiche Kundenbeziehungen ist, neben der kompetenten fachlichen Abwicklung, eine offene und partnerschaftliche Zusammenarbeit.
Michael Peleschka war zuvor drei Jahre als Berater im Bereich «Trade & Logistics» vom Standort Vöcklamarkt aus tätig, welcher seit April 2010 zu KCS.net gehört. Er hat bei Einführungen von Dynamics AX in zahlreichen namhaften Unternehmen im In- und Ausland federführend mitgewirkt und sich umfangreiches Branchenwissen rund um Food & Beverage angeeignet. Nach Abschluss der Höheren Technischen Bundeslehranstalt für Elektrotechnik in Salzburg war Michael Peleschka in der Industrie mit der Planung und Projektierung von Verkehrssignalanlagen beschäftigt. Im Anschluss hat er berufsbegleitend an der Technischen Universität Wien Medieninformatik und Visual Computing studiert und erfolgreich abgeschlossen. Danach konnte sich Michael Peleschka als Consultant im e-Government Umfeld weitere wichtige Kernkompetenzen erlangen.

Ingrid Steindl, Head of Finance

Ingrid Steindl
Head of Finance ingrid.steindl@kcs.net

«Wer sich zu viel über Probleme ärgert, beschäftigt sich zu wenig mit deren Lösung.»
Ingrid Steindl ist seit 1. Januar 2016 Head of Finance bei der KCS.net Österreich GmbH und hat aufgrund der langjährigen und vertrauensvollen Zusammenarbeit zum selben Zeitpunkt auch Prokura erlangt. Ihr Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen die Buchhaltung, das Mahnwesen und das Reporting an die österreichische Geschäftsführung sowie die KCS.net Holding AG. Sie wird dabei von zwei Mitarbeiterinnen unterstützt.
Ingrid Steindl gehört seit über zehn Jahren zu unserem Team. Sie hat in 2004 bei der damaligen Ecosol in Vöcklamarkt begonnen, sich seitdem fortlaufend in aktuellen Buchhaltungsthemen weitergebildet und ihr Wissen in der Zusammenarbeit mit Steuerberatern und Geschäftsführern aufgebaut. Als Basis dient ihr die Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau, die Tätigkeit als Assistentin der Verkaufsleitung, bei welcher sie bereits Auswertungen und Statistiken erstellt hatte, ihre Matura sowie ihre Begeisterung für Zahlen.


Management der KCS.net Schweiz

Jakob Rüegg, ERP Lead Switzerland / Managing Director

Jakob Rüegg
ERP Lead Switzerland / Managing Director jakob.ruegg@kcs.net

«Die digitalen Veränderungen in allen Industrien schreiten weiter voran. Um die Möglichkeiten und Chancen optimal nutzen zu können, ist unser spezialisiertes Team immer wieder von neuem motiviert, unsere Kunden mit professionellen IT-Lösungen zu unterstützen. Mit Microsoft Dynamics AX gelingt es uns in Kundenprojekten, die Prozesse in Unternehmensabläufen effizienter, einfacher und mit höherer Sicherheit sowie Qualität zu gestalten. Unsere Kunden können sich so besser auf ihr Kerngeschäft konzentrieren.»
Jakob Rüegg ist seit 1. September 2015 ERP Lead Switzerland der Avanade Group. Diese Veränderung basiert auf der Übernahme der KCS.net Gruppe durch Avanade im Juni 2015. Jakob Rüegg war zuvor seit Mitte 2008 Geschäftsführer der KCS.net AG mit Sitz in St. Gallen, gehört jedoch schon seit 2000 zum Team der KCS.net. Zu Beginn war er für den Fachbereich Produktion und Logistik verantwortlich.
Mit seinen umfassenden AX-Erfahrungen, seinen guten Fähigkeiten Prozesse zu analysieren und seinen langjährigen Industrieerfahrungen bietet er den Kunden ein umfassendes Beratungs-Know-how. Die Basis dazu und sein Branchen-Know-how sammelte Jakob Rüegg in über zehn Jahren im Bereich der metallverarbeitenden Industrie. Anschließend wechselte er in die Welt der Informatik. Das immer große Interesse an den Möglichkeiten Betriebsprozesse mit IT-Funktionen zu verbinden, hat ihn um den Jahrtausendwechsel zu diesem Schritt bewegt.

Microsoft Dynamics AX ERP

Florian Stotz
Head of Project Sales florian.stotz@kcs.net

«Die digitale Transformation ist aktuell für viele Unternehmen eine Herausforderung. Agilität in den Geschäftsprozessen und der Fokus auf das eigene Kerngeschäft sind dabei wichtige Erfolgsfaktoren. Mit Microsoft Dynamics AX-basierten Unternehmenslösungen implementieren wir bei unseren Kunden die Basis um sich nachhaltig und erfolgreich auf dem Markt durchzusetzen. Wir verstehen uns dabei als strategischer und zuverlässiger Partner mit einer tiefen Branchenkompetenz.»
Florian Stotz ist seit September 2015 Head of Project Sales für den Schweizer Markt. Sein Aufgaben- und Verantwortungsbereich umfasst im Wesentlichen, die Bekanntheit von KCS.net zu steigern, neue Kunden zu gewinnen und Kontakte zu bestehenden Kunden zu pflegen. Er wird dabei von mehreren Mitarbeitenden unterstützt.
Zuvor war Florian Stotz seit seinem Eintritt bei KCS.net im August 2013 Senior Project Sales. Seine Kenntnisse und Erfahrungen hat im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeiten über rund 20 Jahre aufgebaut, wovon er sich in den letzten Jahren bevor er zu KCS.net kam, bereits zunehmend auf Business IT konzentriert hatte und unter anderem für einen anderen Microsoft Dynamics Partner tätig war.

Roger Furrer, Head of Project Management and Architecture Switzerland

Roger Furrer
Head of Project Management and Architecture Switzerland roger.furrer@kcs.net

«Wir verstehen die Problemfelder unserer Kunden, können sie strukturieren und die Aufgaben systematisch mit unseren Lösungen abbilden.»
Roger Furrer arbeitet seit 2014 bei KCS.net als Projektmanager. Seit September 2016 ist er verantwortlich für die beiden Bereiche «Project Management» und «Architecture» in der Schweiz. Die nachhaltige Optimierung der Kundenprozesse steht für Roger Furrer an erster Stelle. In seiner Rolle als Project Manager begleitete er Kundenprojekte im internationalen Umfeld.
Nach seinem Abschluss als Dipl. Techniker HF Informatik startete er klassisch als Entwickler für ERP-Systeme. Nach seinem Nachdiplomstudium als Betriebswirtschafter HF begleitete er die Firma FAES AG bei der Evaluation und Integration eines neuen ERP-Systems, dies war zugleich der erste Kontakt mit dem ERP-System Axapta. Während seiner Tätigkeit als Projekt Manager und Teamleiter Entwicklung bei der Firma Hilcona absolvierte er seinen Master in Business Process Engineering an der FHO in St. Gallen. Insgesamt kann Roger Furrer über 15 Jahre ERP Projekterfahrung vorweisen. Er freut sich, gemeinsam mit seinem Team die kommenden Kundenprojekte erfolgreich umzusetzen.

Olaf Schwarz, Technology Lead Switzerland

Olaf Schwarz
Technology Lead Switzerland olaf.schwarz@kcs.net

Gerhard Allgäuer, Head of Project Service

Gerhard Allgäuer
Head of Project Service gerhard.allgaeuer@kcs.net

«Die Mitarbeiter des Project Service unterstützen unsere Kunden mit Beratungs- und Entwicklungsleistungen, damit sich unsere Kunden auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Um die Projekte erfolgreich zu realisieren, steht der Team- und Partnergedanke mit den Kunden und Kollegen hierbei weit vorne.»
Gerhard Allgäuer ist seit 2015 für den Bereich Project Service bei der KCS.net Schweiz verantwortlich. Der Project Service unterstützt Vertrieb, Neuprojekte, Projekte bei Bestandskunden sowie den Customer Service mit Beratungs- und Entwicklungsleistungen. Der Verantwortungsbereich von Gerhard Allgäuer umfasst die Führung der verschiedenen Consulting- und Development-Teams, sowie die Leitung des Schweizer SharePoint-Teams. Ihm obliegt auch die Steuerung der Ressourcen sowie die Einsatz- und Kapazitätsplanung. Zuvor war er, seit seinem Eintritt bei der KCS.net AG in St. Gallen im Juli 2011, für den Bereich Consulting als Head of Application Consulting verantwortlich.
Mit seinen umfassenden IT- und ERP-Erfahrungen aus über 28 Jahren Tätigkeit in den Bereichen Development und Consulting und der klassischen Karriere seit den Anfängen der IT mit der Lochkarte bis hin zur heutigen digitalen Transformation kann Gerhard Allgäuer unsere Kunden bei nahezu allen Fragen und Themen vollumfänglich beraten und betreuen. Nach seinem Start als Programmierer und Analytiker in der IBM Grossrechnerwelt wechselte er in den Bereich Consulting, unter anderem als Mitbegründer und Gesellschafter der Albit Informatik AG.

erp support

Walter Schweizer
Head of Customer Service walter.schweizer@kcs.net

«Die IT-, ERP- und Office-Welt nimmt rasant zu sowie einen immer grösseren und wichtigeren Platz in Unternehmen ein. Die Systeme werden integrierter und intelligenter. Das ist nur noch als Team zu bewältigen. Auch in diesem hochqualifizierten Umfeld bleiben die besten Erfolgsfaktoren Einfachheit, Sachlichkeit, vernünftiger Menschenverstand und die Bereitschaft zu Veränderungen.»
Walter Schweizer verantwortet seit 1. September 2015 den KCS.net-Kundenservice für die gesamte Schweiz und bringt seine langjährigen Erfahrungen als Führungskraft, Projektmanager und Lösungsarchitekt ein. Zuvor wechselte er in 2011 von der Beratung in den Kundenservice und baute diesen sukzessive aus. Bei KCS.net ist Walter Schweizer seit November 2009 und startete als Senior Consultant und Projektleiter.
Seine umfassenden Erfahrungen und den sogenannten ERP-Rucksack baute er in den letzten 20 Jahren auf und aus. Davor praktizierte er zehn Jahre Produktions- und Supply-Management-Prozesse in einem mittelgrossen Industriebetrieb. Er begann seinen Berufseinstieg als Mechaniker und absolvierte danach berufsbegleitende Weiterbildungen als Betriebsfachmann EF und Betriebsökonom.

Christian Oppliger, Technical Lead Customer Service

Christian Oppliger
Technical Lead Customer Service christian.oppliger@kcs.net

«Die Zufriedenheit des Kunden steht bei uns stets an erster Stelle. Gemeinsam mit dem Kunden analysieren wir dessen Bedürfnisse und suchen nach geeigneten Lösungen. Dank unseres großen globalen Netzwerks an fachspezifischen Beratern und technischen Experten können wir unseren Kunden ein maßgeschneidertes Angebot mit individueller Betreuung bieten.»
Christian Oppliger ist seit 1. März 2002 bei der KCS.net AG in St. Gallen. Nach fünfjähriger Tätigkeit als Entwickler im KCS.net-Team arbeitete der diplomierte Informatik-Ingenieur von 2007 bis 2009 im australischen Melbourne, wo er bei einem großen ERP-Anbieter wichtige internationale Erfahrung sammelte und seine Englischkenntnisse perfektionierte. Im Juli 2009 kehrte er zurück zur KCS.net AG und vervollständigte das Team als Leiter des Kundenservice-Teams in St. Gallen. Mit der Übernahme der KCS.net-Gruppe durch Avanade übernahm Christian Oppliger in 2015 die technische Verantwortung und Führung des Schweizer KCS.net Customer Service Teams.
Christian Oppliger vereint fundierte technische Kenntnisse mit umfassenden Prozesskenntnissen. Dank seiner breiten, langjährigen Erfahrung kennt er sowohl die Bedürfnisse der Kunden als auch die technischen Möglichkeiten von AX und kann unseren Kunden die jeweils effizienteste Lösung aufzeigen.

Margaretha Odendaal, Head of Finance & Admin

Margaretha Odendaal
Head of Finance & Admin margaretha.odendaal@kcs.net

«Wer aufhört, in ERP zu investieren, um Geld zu sparen; kann genauso gut seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen.»
Margaretha Odendaal ist seit Oktober 2015 bei KCS.net und verantwortlich für den Bereich Finance & Administration Switzerland. Ihre Schwerpunkte sind dabei die Buchhaltung, das Reporting an die Geschäftsführung, die Erstellung der Abschlüsse sowie allgemeine Administrationsarbeiten und Projektunterstützung.
Margaretha Odendaal ist in Südafrika geboren, hat Finanzen an der Universität von Pretoria studiert und sich an der Universität von Südafrika weitergebildet. In 2000 ist sie in die Schweiz umgezogen und hat diverse kürzere Weiterbildungen in Mehrwertsteuer und Controlling absolviert. Insgesamt hat Margaretha Odendaal eine relevante Berufserfahrung von rund 20 Jahren und kann diese in die abwechslungsreichen und vielfältigen Aufgaben bei KCS.net einbringen.


nach oben
Zurück