Technischer Handel

Der Grosshandel mit technischen Produkten ist eine mittelständisch geprägte Branche des Produktionsverbindungshandels. Die Konzentration in einigen Marktsegmenten des Technischen Handels wird jedoch immer stärker. Dieser Wettbewerbsdruck einhergehend mit Konsolidierung, veränderten Einkaufsgewohnheiten, veränderten Schwerpunkten der Kunden sowie schrumpfenden Margen setzen Händler deutlich unter Druck.

Markus Stecher, ERP Lead Germany / Managing Director

Markus Stecher
ERP Lead Germany / Managing Director markus.stecher@kcs.net

«Eine faire Partnerschaft und eine offene Kommunikation mit den Kunden, dem eigenen Team und den anderen Gesellschaften innerhalb der Firmengruppe sind für mich wesentliche Elemente für eine nachhaltige erfolgreiche Zusammenarbeit.»
Markus Stecher ist seit 1. September 2015 ERP Lead Germany der Avanade Group. Diese Veränderung basiert auf der Übernahme der KCS.net Gruppe durch Avanade im Juni 2015. Er war seit September 2013 bereits Geschäftsführer der KCS.net Deutschland GmbH und hatte die Gesamtverantwortung für unseren größten Markt inne. Markus Stecher hat in dieser Zeit unter anderem das Projektmanagement wirksamer verankert, den Vertrieb aktiv unterstützt und den operativen Einfluss in der Führungsstruktur weiter verstärkt.
Vor seinem Wechsel zu KCS.net war Markus Stecher freiberuflicher internationaler Projektmanager und über mehrere Jahre bei der Wilhelm Zeller AG, später Qurius Deutschland AG, zuletzt als Director Business Solution tätig. Sowohl Beratung, Planung und Durchführung von Projekten als auch Pre-Sales sowie die Neustrukturierung einzelner Bereiche zählten dabei zu seinen Aufgaben. Herr Stecher verfügt über langjährige Vertriebserfahrungen und setzt die umfassenden Kenntnisse aus seiner über 20-jährigen Tätigkeit im ERP- und IT-Bereich mit Personalverantwortung bei KCS.net wirksam ein. Mit Markus Stecher haben wir unter anderem auch das internationale Geschäft weiter ausgebaut und viele länderübergreifende Rollouts und Systemeinführungen für die internationalen Kunden der KCS.net Deutschland GmbH erfolgreich umgesetzt und abgeschlossen.


KCS.net-Kompetenz für:

  • Normteile, Wälzlager, Antriebs- und Dichtungstechnik
  • Eisen- und Haushaltswaren
  • Elektronik- und Telekommunikation
  • EDV-Zubehör
  • Sanitär, Armaturen

KCS.net-Lösungsansätze für den Technischen Großhandel

  • Optimierte Anfragebearbeitung mit erweiterten Kunden-, Artikel- und Preisinformationen
  • Lieferantenmanagement mit Lieferantenbewertung und Lieferanmahnungen
  • Einkaufs-Lagerdisposition und Bedarfsplanung auf Basis empirischer Daten
  • Versand-Disposition und Transportmanagement
  • Erweiterte Handelsvereinbarungen mit Teuerungszuschlägen etc.
  • Flexible Textsteuerung auf Belegen
  • Packmittel- und Leergutverwaltung
  • Transportmittelverwaltung (Paletten)
  • Schnittstellen EDI, Datanorm, GAEB
  • Sachmerkmalsleiste
  • Konsignationslager – Verwaltung für Kunde und Lieferant
  • Bonusverwaltung Debitoren, Kreditoren und Verbände
  • Provisionsabrechnung Vertreter und Kunden
  • Electronic Banking
  • Anzahlungen
  • Delkredere
  • Lagerverwaltung in mehreren Niederlassungen
  • Reservierung und Verfolgung von Artikel-, Chargen- und Seriennummern
  • Barcode und RFID
  • Erweiterte Inventur
  • Retourenabwicklung (RMA-Abwicklung)

Download

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Downloads. Um diese herunterladen zu können, hinterlassen Sie bitte Ihre Kontaktdaten.

Download Formular

Download

Der Großhandel muss vielfältige Serviceaufgaben wahrnehmen, mit denen er dazu beiträgt, dass sich sowohl die Partner auf der Lieferanten- wie auch auf der Abnehmerseite mit ihren jeweiligen Produkt- und Leistungsangeboten besser am Markt präsentieren können.

 

Die IT ist mittlerweile für viele Handelsunternehmen ein kritischer Erfolgsfaktor. Schnelle und aktuelle Informationen über Kunden, Interessenten und Produkte und die flexible Gestaltung innovativer Prozesse, die den Service einschließen, sind die Herausforderungen der Branche.

 

Der Handel als Lösungsanbieter setzt den Einsatz einer Software voraus, die die Fähigkeit besitzt, warenwirtschaftliche und serviceorientierte Prozesse integrativ zu verknüpfen und flexibel auf veränderte Marktgegebenheiten zu reagieren. All diese Gegebenheiten wird durch die ERP Großhandel Funktionalitäten von KCS.net abgedeckt.

 

 

Mit Dynamics 365 for Operations, ergänzt um sinnvolle KCS.net-Funktionsmodule, steht dem Technischen Grosshandel eine voll integrierte Lösung zur Planung, Steuerung und Überwachung ihrer Geschäftsprozesse zur Verfügung. Dynamics 365 als eines der Microsoft Dynamics ERP Systeme ist hochflexibel in der Anpassung, bewahrt die Releasefähigkeit und ist durch die moderne 3-Tier-Architektur nahezu beliebig skalierbar. Durch die offene Architektur mit vielen Standardschnittstellen fügt sich Dynamics 365 leicht in die bestehende Systemlandschaft ein. 

 

 

BEHAM Techn. Handels GmbHBEHAM Techn. Handels GmbH

BEHAM Techn. Handels GmbH

www.beham.com
TEKAEF Büroleben GmbHTEKAEF Büroleben GmbH

TEKAEF Büroleben GmbH

www.tekaef.com
nach oben
Zurück